Wie setzt der Förderverein Maison des Anges meine Spende ein?

Wenn Sie für das Kinderheim spenden, können Sie sicher sein, dass das Geld da ankommt, wo es gebraucht wird: in der Grundversorgung, für Schulgebühren, für die Gesundheit und in Projekten für die Kinder von Haiti.

Die Buchführung und Rechnungsauslegung erfolgen entsprechend den gesetzlichen Vorschriften und Massgaben der gültigen Richtlinien. Darüber hinaus prüft ein externer Gutachter jeweils unsere Jahresrechung (Antonio Tomamichel, eidg. dipl. Treuhand- und Revisionsexperte, https://www.tomamichel-treuhand.ch/). Alle Spenden sind steuerbefreit.

Wie viel von meiner Spende fliesst in Projekte?

Bei der Gründung des Förderverein Kinderheims Maison des Anges im Mai 2015 wurde festgelegt, dass jeder gespendete Franken zu 100% in unsere Projekte vor Ort gelangt. Diesen Grundsatz konnten wir bis Ende des Jahres 2018 beibehalten. Alle entstandenen Verwaltungs-, Betriebs-, Werbe- und Reisekosten wurden vollumfänglich vom Vorstand übernommen.

Das nachfolgende Diagramm zeigt die Verteilung eines gespendeten Frankens für das Jahr 2018:

 

95% – fliesst ohne Umwege in unsere Projekte (entspricht allen Spenden)

  4% – Betriebskosten (gedeckt durch den Vorstand)

  1% – Werbeaufwand (gedeckt durch den Vorstand) 

Jahr 2019 ist die vollumfängliche Kostenübernahme durch den Vorstand nicht mehr möglich, da das Spendenvolumen in den letzten vier Jahren um etwas über 290% gestiegen ist. Für das Büro wurde eine Person zu 25% angestellt. Der Verein setzt alles daran, die Kosten so tief wie möglich zu halten. Die Reisekosten nach Haiti werden nach wie vor selber bezahlt.

Der Finanzbericht 2018 wie auch alle anderen können in unserm Büro bestellt werden: info@mda-haiti.ch oder +41 79 729 00 13

Was geschieht, wenn für ein Teilprojekt zu viel Spenden bzw. zu wenig Spenden eingehen?

Projektbezogene Spenden, die das vorgesehene Projektbudget übersteigen, werden für die allgemeinen Aufwendungen im Kinderheim verwendet (Grundversorgung des Kinderheims). Gehen zu wenig Spenden ein, wird allenfalls nochmals ein Spendenaufruf vorgenommen oder geprüft, ob Rückstellungen aus dem allgemeinen Budget es erlauben, das Projekt zu finanzieren. Bisher konnten alle Projekte dank breiter Spendenunterstützung und sorgfältiger Planung realisiert werden.

Eine Spendenbescheinigung wird Ihnen automatisch am Anfang des Folgejahres zugesandt. Bitte geben Sie hierzu Ihre genaue Adresse an. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Vielen Dank!

Ihr Einsatz und Ihr Verantwortungsbewusstsein verdienen grösstmöglichen Dank und allerhöchste Anerkennung.